Public Relations

  • von

Der Begriff „Public-Relations“ kommt aus dem Englischen, bedeutet übersetzt so viel wie Öffentlichkeitsarbeit und wird umgangssprachlich mit PR abgekürzt. Nun fällt aber auf, dass der Fokus der beiden Begriffe ein anderer ist. Der eigentliche Kern der PR-Arbeit wird nur in der englischen Version des Begriffes wirklich deutlich, denn es geht hier nicht nur um die Arbeit mit der Öffentlichkeit, sondern vor allem um die Beziehungen zwischen Öffentlichkeit und Betrieb.

PR für kleine und mittelständische Unternehmen wird noch immer unterschätzt!

Viele Unternehmer sind bis heute der Ansicht, Leistung und Produkte müssten für sich selbst sprechen. Doch das genügt heute schon längst nicht mehr. Die erfolgreichsten Unternehmen sind dies nicht nur deshalb geworden, weil ihre Leistungen oder Produkte sich so stark von anderen abhoben, sondern ganz besonders auch, weil die Unternehmen darüber öffentlich gesprochen haben.

Was sich nun dröge anhört (Realität, Fakten, sachlich, informieren …), muss gar nicht so sein, wenn Sie die richtige Strategie fahren. Wichtig ist jedoch, zu verstehen, dass eine wöchentliche Anzeige in der Lokalzeitung vielen Unternehmen auf Dauer mehr Kosten beschert als Nutzen. Denn Anzeigen werden zunehmend übersehen, im Internet sogar weggeklickt, und grundsätzlich wirken sie nicht lange nach. Spätestens, wenn ein Kauf erfolgt ist oder die Zeitung im Altpapier liegt, ist die Werbung vergessen, und im Zweifel auch das Unternehmen.

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen, ist PR deshalb heute ein immer wichtigeres Instrument. Sie kann und sollte auf verschiedenen Wegen ihren Weg an die Öffentlichkeit finden: über Websites, Newsletter, Kundenmagazine, Broschüren, Flyer, Geschäftsberichte – aber auch über das Corporate Design, Pressemitteilungen zu öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und Sponsoring.

In der allgemeinen Wahrnehmung werden Public-Relations häufig auf die Pressearbeit reduziert, bei der es darauf ankommt, gute Beziehungen zu entsprechenden Journalisten aufzubauen und diese mit entsprechend aufbereiteten Pressemitteilungen zu versehen. De facto umfasst das Gebiet Public-Relations aber alle Bereiche der Außenkommunikation eines Unternehmens, angefangen bei der Pressearbeit bis hin zum Austausch mit dem Kunden.

 

Bereiche:

                 

PERSONALITY PR                        FASHION | LIFESTYLE PR             ONLINE PR                                    HOTEL PR