Music Charity Night mit Alina

  • von

Berlin, 15.07.2019. Am Sonntagabend fand in Berlin die Music Charity Night statt. Im Salon von Reza Hair Berlin auf der Torstraße kamen über 70 geladene Gäste aus der Film-, Musik- und Lifestyle-Branche für den guten Zweck zusammen, darunter Annabelle Mandeng, Betty Amrhein, Friedrich Liechtenstein, Robert Seeliger und viele mehr.

Die Music Charity Night wurde von Schauspielern und Model Victoria Jancke, Sängerin Alina und der Inhaberin von Reza Hair Berlin, Teresa Hofmeister, initiiert.

Mit der Veranstaltung möchten die drei Frauen auch die Aktion der Zeitschrift Tina für mehr Verkehrssicherheit unterstützen, für die an diesem Abend Unterschriften gesammelt werden.

Diesen Aufruf unterstütze Mitveranstalterin und Sängerin Alina mit einem exklusiven Akustik Live Set mit bekannten Songs aus ihrem aktuellen Albums „Die Einzige“ sowie „Habibi“, „Überleben“ und „Freunde bleiben für immer“, drei brandneuen Titeln von ihrem bald erscheinenden 2. Album.

Das Publikum war begeistert und nicht nur eingefleischte Fans der Sängerin sondern auch einige Promis und Stammkunden des Salons stimmten lauthals mit ein.

Für Victoria Jancke ist die Initiative ein persönliches Anliegen: Sie selbst war als Radfahrerin in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt und setzt sich nun für bessere Bedingungen ein. In Kürze wird sie die Petition an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer überreichen.

Ein insgesamt sehr stimmiges Event, bei dem sich geballte Frauenpower für einen guten Zweck stark macht.

Text: CONNECTIONS PR

Copyright Bilder: Vlada & Gerome Kochan