Heydi Nunez Gomez

Heydi Nunez Gomez ist ein dominikanisch-deutsches Model, Musikerin und Reality-TV Teilnehmerin.

Sie kam Mitte 1995 nach Deutschland, arbeitete als Fotomodell und erhielt an der Berufsfachschule in Trier Gesangs- und Kompositionsunterricht. Der deutsche Playboy stellte sie im November 1998 als „Miss November“ vor, die Leser wählten sie zum Playmate des Jahres 1999.

2002 produzierte sie mit Ralph Siegel eine Coverversion des Stones-Klassikers Let’s Spend the Night Together und veröffentlichte 2003 den Titel Boom Boom Ba.

2004 nahm sie an der zweiten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! teil. Am 2. November wurde sie von den Zuschauern aus der Show gewählt und belegte den sechsten Platz. Darüber hinaus hatte sie weitere Fernsehauftritte, unter anderem in den Shows von Harald Schmidt und Stefan Raab, sowie in der Sendung Das perfekte Promi-Dinner.

Zwischen 1999 und 2007 hat Heydi als erfolgreiches Model für diverse namhafte Unternehmer gearbeitet wie z.B. Swarowski, Schwarzkopf, MCM, Bogner, Palmers, Otto und Warsteiner

TV Präsenz

Als Moderatorin, Kandidatin, Model und Sängerin

Top of the Pops (RTL, Co-Moderatorin)

Maxim-TV (ZDF, Co-Moderatorin)

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus (RTL, Kandidatin)

Das perfekte Promi Dinner (VOX, Kandidatin)

TV Total (ProSieben, Gast)

ZDF- Fernsehgarten (ZDF, Gast)

Die Harald Schmidt Show (Sat.1, Gast)

Die Oliver Geissen Show (RTL, Gast)

Klatsch TV (Sat.1, Gast)

Night Fever (RTL, Gast)

Let’s Spend the Night Together (Sängerin – Produziert von Ralph Siegel)

Boom Boom Ba (Sängerin)

 

BOOKING